ClariVein®-Methode

ClariVein® ist ein neues Verfahren, mit dem Venen ohne Operation behandelt werden können. Anstatt mit Hitze wie beim Laser oder der Radiowelle wird die Vene von innen mit einem sich bewegenden Draht gereizt und dann mit einem Schaum verschlossen. 

Der Eingriff ist kurz und benötigt grundsätzlich keine örtliche Betäubung, direkt anschliessend kann der Patient an seinen Arbeitsplatz zurückkehren oder sonstigen Tätigkeiten nachgehen. Eine “Auszeit“ wie nach einer traditionellen Operation ist nicht nötig.

Vorteile der Methode 

  • minimal-invasiv
  • ambulant durchführbar
  • keine Notwendigkeit einer Anästhesie
  • kein Einsatz von Hitze durch Laser oder Radiowelle
  • keine Schmerzen während und nach der Behandlung
  • exzellentes kosmetisches Ergebnis, keine Narben und Hautläsionen
  • schnelle Rückkehr zu Alltagsaktivitäten
  • kann auch im Sommer durchgeführt werden