Kosten

Am Anfang jeder Venenbehandlung steht die professionelle, obligate Abklärung mit Ultraschall und Plethysmographie. Diese Untersuchung ist schmerzfrei, aber geräteaufwendig. Diese Venenabklärung wird von jeder Krankenkasse bezahlt und zwar unabhängig davon, ob der Patient wegen grossen Krampfadern, Schmerzen, zum Check, zwecks Zweitmeinung oder wegen kosmetisch störenden Besenreiservenen zu uns kommt.

Kostenpunkt: ab CHF 500.00-650.00

Die Behandlung von Besenreisern erfolgt in den meisten Fällen aufgrund ästhetischer Gründe. Ästhetische Behandlungen müssen privat bezahlt und können nicht über die Grundversicherung verrechnet werden.

Kostenpunkt: ab CHF 160.00 für Behandlung der Besenreiser mit Schaumverödung, CHF 260.00 pro Sitzung für Sklerolaserbehandlung.